Räucherlachs-Brötchen mit Schmandcreme

Zutaten (für 2 Personen):

  • 1 Kästchen Kressesprossen
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 100 g LAC lactosefreier Schmand
  • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • Salz
  • Sahne-Meerrettich (a. d. Glas)
  • 1 hart gekochtes Ei (M)
  • 1 großes Vollkornbrötchen
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 50 g Räucherlachs (in Scheiben)
  • 2 grüne Salatblätter (geputzt, gewaschen und getrocknet)
  • Grob gemahlener Pfeffer
  • Dill zum Anrichten

     

    Zubereitung:

Kresseblättchen abschneiden. Die Hälfte der Kresseblättchen mit Sonnenblumenkernen, Schmand und Zitronensaft fein pürieren, mit Salz und Sahne-Meerrettich abschmecken. Hart gekochtes Ei pellen, fein hacken, zum Schmand-Mix geben und untermischen.

Brötchen halbieren, Brötchenhälften leicht anrösten. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.

Brötchenhälften mit Schmandcreme bestreichen, mit Salatblättchen, den restlichen Kresseblättchen, Räucherlachsscheiben, Zwiebelringen und etwas Dill belegen und mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen.